[A Beautiful Mind] Badewanne

  • alicia entdeckt den schnuppen,in dem john wieder codes knackt. es folgt ein schnitt,man sieht das baby in der wanne liegen und john dreht den wasserhahn auf. schnitt zu alicia,die den schuppen schnell verläßt,weil sie wohl sofort an das baby denken muss. wieder ein schnitt und man sieht das baby,das schon bis über die ohren im wasser liegt. so schnell kann der wasserstand doch eigentlich nicht gestiegen sein?!

    ich habe einen ganz einfachen geschmack: ich bin immer mit dem besten zufrieden
    oscar wilde


    nörgelnde ruhrpottpflanze


    schnarchnase

  • ich mich doch auch nicht ;-)
    hmm...die frage ist ja dann die....reicht das bißchen wasser (im vergleich zu einem schwimmbad)in einer badewanne aus,um ein baby zu tragen,also am untergehen zu hindern?

    ich habe einen ganz einfachen geschmack: ich bin immer mit dem besten zufrieden
    oscar wilde


    nörgelnde ruhrpottpflanze


    schnarchnase

  • Wenn man mal annimmt, das Baby wog ca 6 Kilo und die Wanne war halb voll, dann wären das etwa 50 liter Wasser gewesen. Ich weiß nicht, obs reicht ist schon ein paar Jahre her mit Schule, sorry. Es wär mir auch peinlich jetzt meinen Physiklehrer anzurufen...

  • wunderbar. dann ist das ja auch geklärt! :D
    sowohl das wasser als auch das "schwimmverhalten" des babies passen nicht so ganz......

    ich habe einen ganz einfachen geschmack: ich bin immer mit dem besten zufrieden
    oscar wilde


    nörgelnde ruhrpottpflanze


    schnarchnase

  • Babies schwimmen anfangs, um es dann spontan wieder zu verlernen, weshalb wir dann im zarten Kindesalter nochmals richtig schwimmen lernen. Dazu kommt, daß ein auch ein Kind, was "schwimmen" kann ertrinken kann, weil es nicht immer den Kopf über Wasser zu halten vermag. Zudem badet man Babys auf dem Rücken liegend, da ist das schwer mit Schwimmbewegungen. Der Auftrieb alleine reicht nicht.
    Zum Ertrinken reicht die Badewanne. Wie schnell die Wanne voll ist, ist eine Frage, wann man mit dem einfüllen anfängt, zwischen zwei Schnitten im Film sicher nicht von leer nach voll.

  • "charlie hat doch aufgepasst!" und da der, wahrscheinlich nicht nur den Wasserhahn verstellen kann, sondern auch die Uhr, wäre diese Zeitsprung in
    der Imagination von John möglich.
    Dieses Phänomen ist übrigens im ganzen Film zu beobachten, das der Wahn des
    Mathematikers filmische Realität hat, also in der Szene, die gezeigt wird real erscheint, sodass der Zuschauer im Vagen bleibt, ob es die Vision des Schizos
    oder die Ignorance der anderen Figuren ist.
    Ein interressantes Vexierspiel, das Komplizenschaft des Rezipienten evoziert!
    Die figurierte Abspaltung Nash#s, ein Dreieck, das durch den Literaturprof, dessen Nichte und einen kalten Krieger gebildet wird, hat in Charlie einen verbündeten gefunden.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!