"Spoiler" - was ist das?

  • Der Begriff ist vom Auto her natürlich gut bekannt. Gemeint ist aber "Spoiler = Verderber". D.h. jemand hat gerade einen Film gesehen und verrät elementare Inhalte. "Ey, haste schon Fight Club gesehen? Das ist der Film, bei dem am Ende rauskommt, dass ... (Spoiler hier) ..." - Na danke.


    Sowas kann natürlich auch bei Fehlerberichten oder Filmkritiken passieren. Aber gerade bei Fehlerberichten lässt es sich oft nicht vermeiden, dass man etwas wichtiges von der Handlung verrät. Daher gibt es beim Verfassen von Beiträgen den "Spoiler"-Schalter. Benutzt man diesen, sieht das so aus:



    In diesem Spoiler befindet sich der versteckte Text, du musst also nur auf den Spoiler-Button klicken um den Text zu lesen (oder die Bilder zu sehen). Wenn du nochmal auf den Button klickst, verschwindet der Text (das Bild) wieder.


    Wenn Du einen Beitrag zu einem Film schreibst - vor allem wenn es ein neuer Film ist, dann überlege bitte, ob Du den Spoiler einsetzen solltest oder nicht. Du könntest Dir sonst die Unmut einiger Forenuser einholen ;)

  • Und so benutzt man die Spoilerfunktion:


    Im "Direkt antworten"-Feld "umrandet" man den Text, den man spoilern möchte, mit [spoile r] und [/spoile r].
    Natürlich ohne das Leerzeichen vor dem r... ;-)


    Hat man auf "Antworten" geklickt, hat man zwei Möglichkeiten....entweder man macht es so bei "Direkt antworten" oder man nutzt den Spoilerbutton.
    Also den Text markieren, den man verstecken möchte und dann auf klicken.
    und feddich ;)


    ich habe einen ganz einfachen geschmack: ich bin immer mit dem besten zufrieden
    oscar wilde


    nörgelnde ruhrpottpflanze


    schnarchnase

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!