[300] Enthauptete

  • "Hölle ist...nur ein Wort. Die Realität... ist viel, viel...schlimmer!":twisted:


    Das ist meine Signatur. Nix da!:schaaf:

  • Wie kommst du darauf? Er hatte eins in der rechte Hand und einen Helm(?) in linke Hand. Die beiden lagen am Körper dicht beieinander und sind nicht sooo schwer.

    "Hölle ist...nur ein Wort. Die Realität... ist viel, viel...schlimmer!":twisted:


    Das ist meine Signatur. Nix da!:schaaf:

  • andy: Du musst gründlich durchlesen. :roll:
    Er hatte von Kameraperspektive aus gesehen in der linke Hand den Schwert gehabt.
    Und ich habe selber ausprobiert mit entsprechende Vergleichsgegenstände. :roll:

    "Hölle ist...nur ein Wort. Die Realität... ist viel, viel...schlimmer!":twisted:


    Das ist meine Signatur. Nix da!:schaaf:

  • Ich glaub auch nicht, daß das geht - denn die Knie sind in seitliche Richtung so gut wie unbeweglich. Bei der Hüfte geht's auch nicht viel besser... und ein Kopf, der noch ein seitliches Gewicht ausmachen würde/könnte, ist ja keiner mehr dran. :lol:
    Fallen sollte man (meines Wissens) ja der Schwerkraft folgend in die Richtung des "geringsten Widerstandes" - und der ist beim menschlichen Körper definitiv NICHT seitlich.

    Truth has bounds, Error none.
    (William Blake)


    Tu chi se', che vuoi sedere a scranna
    per giudicar da lungi mille miglia
    con la veduta corta d'una spanna?
    (Dante Alighieri)


    Leben ist wie Zeichnen ohne Radiergummi...

  • Was ändert sich an Drama/Action, ob der Körper nun "richtig" nach vorn/hinten fällt oder "falsch" zur Seite?

    Truth has bounds, Error none.
    (William Blake)


    Tu chi se', che vuoi sedere a scranna
    per giudicar da lungi mille miglia
    con la veduta corta d'una spanna?
    (Dante Alighieri)


    Leben ist wie Zeichnen ohne Radiergummi...

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!